Vergnüglich Kochen (Kinder-Kochbuch zu Gunsten der „Rote Nasen Clowndoctors“)

Vergnüglich Kochen (Kinder-Kochbuch zu Gunsten der „Rote Nasen Clowndoctors“)

Kochen mit den Roten Nasen Mit diesem einzigartigen Kochbuch für Kinder (und nicht für die Eltern) macht dem Nachwuchs Kochen Spaß.

Wohl die beste Methode, die Kinder zu einer hochwertigen und bewussten Ernährung zu „überreden“. Kinderleicht – im wahrsten Sinne des Wortes – präsentieren sich die Rezepte des Buchs „Vergnüglich kochen“ von Andrea Jungwirth und Gerd Wolfgang Sievers. Denn die vorgestellten Gerichte wie überbackene Erdbeeren, Folienkartoffeln, Spaghettitorte, gefüllter Wrap, gebackene Toastecken, Früchtesmoothie, Topfenauflauf mit Früchten, pikante Muffins, Zwetschgenkuchen mit Schoko, Blätterteigpizza oder Fleischbällchen, um nur einige zu nennen, wollen von den Kids gekocht werden, nicht von den Eltern.

Dementsprechend sind die Rezepte aufbereitet, praktisch eingeteilt in unterschiedliche Altersgruppen. Einkaufstipps, eine kleine Gewürzkunde und eine Kombi-Hilfe für die passende Zusammenstellung verschiedener Nahrungsmittel sorgen für die „Unabhängigkeit“ der Sprößlinge hinter dem Herd. Und wenn sich der Nachwuchs wünscht, dass die Erzeuger ausnahmsweise mit von der Kochpartie sein sollen, dann springt ein Kapitel über gemeinsames Kochen und Essen hilfreich ein.

Das Kochbuch für Kinder verzichtet ganz bewusst auf die didaktische Keule. Kochen soll Spaß machen, die Lust an der Zubereitung des eigenen Essens geweckt werden. Deshalb werden auch die beliebtesten Klassiker kindlicher Ernährung nicht ausgeklammert. Leibspeisen wie Pizza, Pasta, Burger und Pommes haben ihren Platz im Buch. Aber – Entwarnung für gestresste Eltern! – sie werden so vorgestellt, dass sie durchaus gelegentlich ihren Platz in der kindlichen Ernährungspyramide finden dürfen: mit hochwertigen Ausgangsprodukten liebevoll selbst gekocht statt im Fast-Food-Tempel hinuntergeschlungen.

Vom Verkaufspreis jeden Buches kommen 2,-- € den „Clown-Doktoren“ und ihrer Arbeit mit kranken Kindern zugute!

Die Autoren: Die studierte Ernährungswissenschafterin Andrea Jungwirth ist PR- und Ernährungsberaterin sowie leidenschaftliche Köchin und begeisterte Fotografin. Gerd Wolfgang Sievers hat sich als Autor erfolgreicher Kochbücher längst einen Namen gemacht; sein im Leopold Stocker Verlag erschienenes Buch „Genussland Österreich“ wurde 2007 als weltbestes Kochbuch ausgezeichnet. Sievers bevorzugtes Interesse gilt regionalen Spezialitäten und ihrer Geschichte.

Informationen

  • Autor: Gerd Wolfgang Sievers
  • Co-Autor: Andrea Jungwirth
  • Verlag: Stocker
  • ISBN-10: 3702013687
  • ISBN-13: 978-3702013684
  • Seiten: 208
  • Preis: € 19,90

Dieses Buch teilen

Bitte Kommentar schreiben

Sie kommentieren als Gast.

La Cucina Veneziana II

Aktueller Titel
La Cucina Veneziana II

Erscheint im April 2019