Schneckenkochbuch

Schneckenkochbuch

Kaum ein anderes Lebensmittel lässt sich auf soviele verschiedene Arten zubereiten und kombinieren wie eben die Schnecke, die zugleich mit hohem Proteingehalt, aber ohne jegliches Cholesterin ein sehr gesundes Nahrungsmittel ist.

Die aromatischste unter ihnen ist die Weinbergschnecke, die heute fast ausschliesslich aus Zuchtbetrieben stammt, wie sie schon die alten Römer kannten. Schnecken sind aus der traditionellen Küche Frankreichs, Griechenlands, Italiens und Spaniens nicht wegzudenken – so durften sie im ursprünglichen Rezept der Paella nicht fehlen. Doch auch in deutschen Landen, vor allem im Badischen, gibt es zahlreiche traditionelle Schneckengerichte, und Österreich – mit dem Schwerpunkt Wien – war bis zum Anfang des 20. Jahrhunderts eine Hochburg der Schneckenfreunde, die die gezüchteten Tierchen sogar bis nach Frankreich exportierte. Hier waren sie vor allem als Fastenspeise hoch geschätzt.

Zahlreiche traditionelle Zubereitungsarten für Land- und Meeresschnecken aus den verschiedensten Regionen Europas hat der Autor für diesen Band zusammengetragen, ergänzt durch Gerichte aus Asien, den USA und der Karibik, sowie mit etlichen Rezepten bekannter Spitzenköche und verschiedenen Eigenkreationen.

  • Über 300 Rezepte für Land- und Meeresschnecken
  • Die Vielfalt europäischer Regionalküchen kennenlernen
  • Internationale Rezepte aus Asien, den USA und der Karibik
  • Grundrezepte zur Schneckenvorbereitung, Fonds, oder Saucen
  • Traditionsreiche Rezepte aus der Haute Cuisine

Informationen

  • Autor: Gerd Wolfgang Sievers
  • Verlag: Stocker
  • ISBN-10: 3702010939
  • ISBN-13: 978-3702010935
  • Seiten: 252
  • Preis: € 39,90

Dieses Buch teilen

Bitte Kommentar schreiben

Sie kommentieren als Gast.

La Cucina Veneziana II

Aktueller Titel
La Cucina Veneziana II

Erscheint im April 2019