111 Orte im Burgenland, die man gesehen haben muss

111 Orte im Burgenland, die man gesehen haben muss

Österreichs östlichstes, jüngstes und (gemessen an der Bevölkerungszahl) kleinstes Bundesland hält auch für Einheimische viele Überraschungen bereit.

Vom Welterbe Neusiedlersee mit den Hutweiden und Salzseen über das malerische Leithagebirge mit seinen unzähligen Kirschbäumen, das von Volksgruppen geprägte Mittelburgenland bis in den sagenumwobenen Süden des Landes birgt das Burgenland so manches Geheimnis.

Wo steht die Brücke der Menschlichkeit?
Was hat es mit der Kuruzzenschanze auf sich?
Wo wachsen Weine auf Opalen?
Warum war der Neusiedlersee Kartoffelacker?
Und wo wurde ein Türke geräuchert?

111 Orte, die von Geschichte, Vielfalt und Schönheit einer einzigartigen Landschaft berichten.

Informationen

  • Autor: Gerd Wolfgang Sievers
  • Verlag: Emons
  • ISBN-10: 3954512297
  • ISBN-13: 978-3954512294
  • Seiten: 240

Dieses Buch teilen

Bitte Kommentar schreiben

Sie kommentieren als Gast.

La Cucina Veneziana II

Aktueller Titel
La Cucina Veneziana II

Erscheint im April 2019